Abschlussfeier der Viertklässler

Farbe bekennen
das war im Schuljahr 2015/16 das Thema des diesjährigen Abschlussgottesdienstes der Viertklässlerinnen und Viertklässler in der katholischen Kirche.
Passend zur diesjährigen Fußball – EM ging es um den Teamgedanken, Fan sein, Siege und Niederlagen, Begeisterung, Gemeinschaft, Höhen und Tiefen, Mannschaftsgeist und Freundschaft – alles Elemente, die auch auf dem Spielplan der Grundschulzeit eine wichtige Rolle spielten. Am Ende des Gottesdienstes konnte sich jedes Kind segnen lassen und erhielt für den weiteren Lebensweg einen Schutzengel.
 
Die anschließende Abschlussfeier fand, wie auch in den Jahren zuvor, in der Aula der Gesamtschule statt. Eltern, Großeltern, Freunde, Kolleginnen und die stellvertretende Bürgermeisterin und Schulausschussvorsitzende Frau Krichbaum kamen der Einladung nach und bestaunten das von den Kindern der Stufe 4 vorbereitete Programm.

Vielfältige und  bunte Beiträge füllten das fast anderthalbstündige Programm:

  • unser Schullied „Manchmal“
  • Gedichte zum Schulabschied
  • eine Fotopräsentation aus der Grundschulzeit
  • ein Theaterstück „Romeo und Julia“
  • ein Tanz
  • Erinnerungen an die Grundschulzeit.

Zum Abschluss gab es die ersehnten Zeugnisse und das traditionelle Buchgeschenk, in dem alle Lehrerinnen und Lehrer unterschreiben und das so zu einer Erinnerung an die Grundschulzeit wird.

Wir wünschen unseren Großen von Herzen alles Gute für ihren weiteren Weg und viel Erfolg auf den weiterführenden Schulen.

 
  

Es gibt neue Bilder vom Anbau zu sehen!