Karneval an der Waldschule

Nun schon zur Tradition geworden feiert die Waldschule ihren Karneval mit einem wunderschön gestalteten Programm in der Turnhalle der Schule. Bunt kostümiert kommen die Kinder und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer dazu in die Schule.
Der Einzug aller Kinder in die Turnhalle erfolgt mit einer großen Polonaise durch das gesamte Schulgebäude, gefolgt von dem Einzug des bereits traditionell gegründeten Siebenerrates.
Ein weiteres Highlight bildet die extra für die schulinterne Karnevalsfeier gegründete Band „Pap ‘n Pänz“.
„Pap ‘n Pänz“ besteht aus vier Bandmitgliedern, unserer Kollegin Frau Reichel, ihrer Schwester Michelle, ihrem Mann Andre und ihrem Vater. Die Band verschönerte unsere immer umfangreicher werdende Sitzung mit verschiedenen Karnevalsliedern.

Das Karnevalsprogramm wird gestaltet durch Auftritte des Lohmarer Dreigestirns, der Kazi-Kinderfünkchen sowie des mittlerweile schon zur Tradition gehörenden Auftrittes des Lehrerkollegiums, einer Performance zum Lied „Dat is ne jode Lade he“.
Fehlen durfte natürlich auch das Lied „Unser Stammbaum“ mit  „Zesamme stonn – Zusammen stehn“ nicht, an dem die gesamte Schulgemeinschaft (Kinder, Lehrer, Eltern…) aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern und mit den verschiedenen Nationalitäten in der Turnhalle der Schule Arm in Arm schunkelten.

Alle Künstler und Darsteller erhielten als Dankeschön den Waldschulorden und wurden als neue Ordensträger mit einem dreifachen „Kölle Alaaf, Lohmarer Karneval Alaaf, Kinder der Waldschule Alaaf“ und der Waldschulrakete „pflanzen – gießen – wachsen“ geehrt und verabschiedet.

Die Fotos dokumentieren den wunderschönen Tag!

 

 

 

 
  

Die Fotos und ein Bericht zur Lohmarer ART 2018 sind online!