Die Radio- und Zeitungs-AG

Unsere Radio- und Zeitungs-AG trifft sich einmal in der Woche immer mittwochs in der siebten Stunde im Computerraum. Gemeinsam besprechen wir, welche Themen die Kinder an unserer Schule interessieren könnten. Dann arbeiten wir alleine oder in Kleingruppen an den einzelnen Artikeln für unsere Schülerzeitung oder wir schreiben die Texte für unsere Beiträge in dem von uns selbst gestalteten Schulradio.

In unserer Schülerzeitung, die in diesem Schuljahr (2015/16) zwei-mal erschienen ist, finden sich Artikel zu den unterschiedlichsten Themen. Wir haben beispielsweise über besondere Ereignisse berichtet, die in diesem Schuljahr an der Schule stattgefunden haben (Der Minimusiker-Tag, der Vorlesetag usw.).

Einige Kinder von uns haben zudem ihre besonderen Hobbies vorgestellt. Außerdem haben wir viele Interviews mit Kindern und Erwachsenen (auch den Lehrerinnen) geführt und diese in unserer Zeitung abgedruckt. Viel Spaß hat es uns gemacht, uns selbst Rätsel auszudenken, die die anderen Kinder in der Zeitung lösen sollten.

Im Radio berichten wir ebenfalls immer über aktuelle Ereignisse an der Schule (z.B. die Lohmarer Art). Darüber hinaus haben wir dort schon über Neuigkeiten aus dem Sport, das Wetter, Frisurentipps und das Thema Umweltschutz gesprochen. Natürlich spielen wir im Radio auch immer Musik!

Unsere Radiosendungen sind seit den Osterferien circa alle zwei Wochen entweder am Montag oder Mittwoch in der Frühstückspause zu hören. Die anderen Kinder warten schon immer sehnsüchtig auf unsere Sendungen! Dass unsere Radiosendungen so gut ankommen, freut uns sehr!

Ein Highlight stellte in die diesem Schuljahr schließlich unser Besuch beim Kinderstudio des Westdeutschen Rundfunks (WDR) dar. Hier haben wir gemeinsam erlebt, wie im Fernsehen mithilfe eines Greenscreens getrickst werden kann. Indem sich einige von uns einen grünen Vorhang übergestülpt haben, wurden sie für die anderen Kinder auf einem Bildschirm sogar vollkommen unsichtbar!

Zu guter Letzt haben wir eigene Fernsehnachrichten aufgenommen. Die eine Hälfte von uns hat hierbei zunächst als Tontechniker gearbeitet, während die anderen die Nachrichten moderiert haben. Danach haben wir die Aufgabenbereiche noch einmal getauscht, sodass alle Kinder in die beiden Bereiche (Tontechnik und Moderation) hinein schnuppern konnten.

 

Bildquelle: ©Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de (www.pixelio.de)

 
  

Am 11. Juli präsentierte unsere Musical AG für alle Jahrgänge ihr diesjähriges Projekt
"Leons Ton - Ein Waldmusical" um 10.15 in der Turnhalle. Die Bilder sind jetzt online.

Außerdem gibt es neue Bilder vom Anbau zu sehen!